Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
BRH - Rettungshundestaffel
Dreiländereck - Holzminden e.V.

<
2 / 107
>
 
11.04.2018

Einsatzübung mit dem 4. Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft

Am Mittwoch Abend fand eine gemeinsame Einsatzübung mit dem 4. Zug der Feuerwehr erfolgreich statt.
 
Wir haben unsere Arbeit einsatzrelevant vorgestellt. Unter anderem haben wir gezeigt und erklärt wie die Ausbildung von Anfang an mit einem Hund und Hundeführer stattfindet. Danach sind wir gemeinsam in eine Personensuche gegangen. Die Feuerwehr hat eine Wegesuche durchgeführt, so wie sie im Einsatz oft stattfindet. Dabei sind ihnen die Vor- und Nachteile dieser Suche aufgefallen. Als weitere Suchmöglichkeit wurde eine Menschenkette eingesetzt, hier konnte die eine Person zufällig gefunden werden. Auch bei dieser Suche wurde klar, wie schwierig es ist ein großes Gelände zu durchsuchen. Die 2. Person war aber noch nicht gefunden worden, so das wir ein Team mit Martina Samsen und Leo in die Suche geschickt haben. Innerhalb kürzester Zeit konnten sie auch die 2. Person finden. So hat die Feuerwehr erkennen können, wie schnell und effizient ein Hund arbeiten kann. Zum Abschluss wurde nochmal ein typisches Einsatzszenario  abgebildet. 2 Feuerwehrkameraden wurden dafür versteckt die mit der Hilfe eines Rettungshundes gesucht und durch die Feuerwehrkameraden geborgen werden mussten. Diese beiden Personen konnten von dem Hund schnell  gefunden werden. Daraufhin kam die Feuerwehr wieder zum Einsatz. Eine Person ist einen Hang runtergefallen und musste mit einem Tragekorb geborgen werden. Da es mittlerweile auch schon dunkel geworden ist wurde die entsprechende Stelle gut ausgeleuchtet und die Person konnte mit Hilfe von mehreren Feuerwehrkameraden gut und sicher geborgen werden. Wir bedanken uns für die gemeinsame tolle Zusammenarbeit und für das Interesse der Kameradinnen und Kameraden der Kreisfeuerwehrbereitschaft.

HELFEN SIE UNS!

Jede Spende bringt uns ein großen Schritt weiter!
BRH Rettungshundestaffel
Dreiländereck - Holzminden e.V.
IBAN: DE82 2505 0000 0200 3664 74
BIC: NOLADE2HXXX
 

1. VORSITZENDER

Alfons Göske
Holenberger Straße 10
37640 Golmbach
Telefon: (0 55 32) 8 14 76